Presse

Wieder steht die „Jeckenklinik am Rhing“ für Feiern und gutes Tun…
Nicht nur feiern ist unsere Stärke… Frei nach dem Motto „Wir wollen allen eine Freude machen“, werden wir in 2012  € 10,00 des Eintrittspreises für wohltätige Zwecke spenden.
Zusätzlich zu den € 10,00 pro Karte, spenden die Lost Sisters auch ihren Reinerlös für den guten Zweck. Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2004 sind so bereits über € 150.000,00 an verschiedene Hilfs-Projekte verteilt worden.
Im November 2010 starteten die Lost Sister ihr erstes eigenes Hilfsprojekt in Kön und gaben den Kick off für: „breakfast4kids in Koln“ . „breakfast4kids“ unterstützt Kölner Grundschulkinder für ein Schuljahr mit täglichen Pausenbroten.

Das Problem ist nicht neu und man glaubt es kaum, aber Grundschulkinder, die ohne Pausenbrote von Ihren Eltern zur Schule geschickt werden und so den ganzen Tag überstehen sollen, ist auch ein Thema in Deutschland. „breakfast4kids“ heißt die aus Aachen stammende Organisation, die sich seit dem Kick off im November 2010 nun auch um Hilfe an Kölner Grundschulen bemüht. Die Lost Sisters haben mit einer Spende von € 30.000,00 im November 2010 den Startschuß für die Initiative gegeben. Seit dem werden über 230 Grundschüler an 6 Kölner Grundschulen täglich mit Pausenbroten versorgt.

In 2011 konnten wir sogar „RTL-wir helfen Kindern“ im Rahmen des RTL-Spendenmarathons für das Kölner Projekt begeistern. So haben die Lost Sisters im November 2011 nochmals € 60.000,00  an „RTL-wir helfen Kindern“gespendet. Die RTL-Stiftung unterstützt „breakfast4kids“ mit einem großen Teil der Spende.

 

Mediendokumentation (770kb)